Schokoladenspezialitäten

"9 von 10 Menschen mögen Schokolade. Der 10. lügt", stand kürzlich als Graffito auf einer Wand zu lesen. Das könnte jedes Schweizer Kind unterschreiben: Des Schweizers liebster "Zvieri" war schon immer frisches Brot mit "Schoggi".

400 Jahre sind es her, seit Kolumbus als erster Europäer eine Kakaobohne sah. Die Schweizer Chocolatiers machten daraus schokobraune Köstlichkeiten wie Truffes, Pralinés, Torten und Mousse au Chocolat. Das alles schmeckt auch ohne Brot. Ganz pur, einfach so. Oder zum Espresso, zu Süsswein, Whisky und Cognac. Also bei jeder Gelegenheit.

Im Schneider's pflegen wir die grosse Schweizer Schokoladen-Tradition seit bald 100 Jahren auf höchstem Niveau fort. Grand-Cru-Tafelschokoladen, Pralinen oder unsere Davoser "Steiböckli" lassen jedem Schokoladenliebhaber das Wasser im Mund zusammenlaufen.

Wollen Sie mehr über Schokolade wissen? Besuchen Sie einen unserer Schokoladen-Kurse.